FAQ

Hier finden Sie Antworten zu Fragen, die Ihnen die Vorbereitung auf den Termin erleichtern sollen oder allgemein häufig gestellt werden.

Frequently asked questions

Muss ich nüchtern zum Termin erscheinen?


Nur in Ausnahmefällen - wünschen Sie z.B. einen Ultraschall der Gallenblase oder geht es bei der Blutabnahme um die Cholesterinwerte oder den Blutzucker, so sollten Sie bitte nüchtern erscheinen.




Was muss ich zum Termin mitbringen?


Bitte bringen Sie folgende Unterlagen zum Ersttermin mit: - ecard oder Lichtbildausweis - Vorbefunde (Röntgen- oder Ultraschallbefunde, Labor, Ambulanzbriefe) - Impfpass wenn möglich Außerdem erhalten Sie von uns im Vorfeld eine Einladung zu unserem Online-PatientInnen Portal "meinarztonline". Sie helfen uns sehr, wenn Sie sich dort registrieren und bereits im Vorfeld Ihre Daten, aktuellen Medikamente, Vorerkrankungen und Allergien ergänzen. Zudem haben Sie dann während Ihres Termins mehr Zeit, da nicht alles nochmals abgefragt werden muss.




Wieviel kostet der Termin?


Die Preise für die unterschiedlichen Leistungen finden sie unter dem Menüpunkt "Leistungen" jeweils aufgeführt. Die Erstordination und der Kontrolltermin enthalten dabei jeweils auch die Materialkosten für die Blutabnahme - sollten bestimmte Laborwerte notwendig, aber kostenpflichtig sein, werden Sie während der Ordination darüber informiert.




Werden die Kosten von der Versicherung erstattet?


Da ich Wahlärztin bin, verrechne ich direkt mit Ihnen. Sie erhalten nach Ihrem Termin eine Honorarnote sowie einen Zahlungsbeleg und können diese Dokumente bei Ihrer Sozialversicherung einreichen. Im Rahmen der Kostenerstattung erhalten Sie als Patient oder Patientin jedoch immer 80 % des Vertragspartnertarifs zurück und nicht 80 % der Wahlarztrechnung. Dieser Betrag kann abhängig von der Krankenkasse und der bereits erfolgten Arzttermine zuvor unterschiedlich hoch ausfallen. Wir können daher leider keine Vorhersagen machen.




Wie kann ich Sie erreichen, wenn ich eine spezielle Frage habe?


Sollten Sie bereits PatientIn bei uns sein und ein Anliegen besprechen wollen gibt es folgende Möglichkeiten: 1. kurze Frage z.B. wegen Medikation, Rezeptanfrage oder Überweisung: kontaktieren Sie uns telefonisch unter 0660 23 477 67 oder schreiben Sie eine Nachricht im Patientenportal "meinarztonline". 2. längeres Anliegen z.B. Anpassung des Therapieplans, Impfberatung, Laborbesprechung: vereinbaren Sie sich einen Telefontermin oder einen Kontrolltermin vor Ort Wir geben uns große Mühe, Ihr Anliegen so schnell wie möglich zu bearbeiten, bitten aber um Verständnis, wenn es einmal länger dauert. Auch bitten wir um Verständnis, dass Fragen zu akuten Beschwerden normalerweise einen Vor-Ort Termin mit körperlicher Untersuchung erfordern. Sollten Sie noch nicht bei uns PatientIn sein, dürfen wir leider keine Auskünfte per Mail oder Telefon geben.




Führen Sie eine sanfte Endoskopie durch?


Ja - die sanfte Endoskopie oder auch Endoskopie mit Analgosedierung ist inzwischen Standard. Bei der Untersuchung im Goldenen Kreuz ist ein weiterer Arzt anwesend, der sich ausschließlich darum kümmert, dass Sie während der Untersuchung gut schlafen.




Was ist vor einem H2 Atemtest zu beachten?


Gerne senden wir Ihnen ein Merkblatt mit den notwendigen Informationen zu.




Wo finden Magen- und Darmspiegelung statt?


Alle endoskopischen Untersuchungen finden am Montag Vormittag im Privatspital Goldenes Kreuz statt. Die Adresse ist: Lazarettgasse 16-18, 1090 Wien. Die Verrechnung erfolgt vom Spital direkt mit Ihnen oder Ihrer Sonderklasseversicherung. Die Terminvereinbarung übernehmen wir für Sie. Aktuell muss bei Aufnahme unabhängig vom Impfstatus ein negativer PCR Test vorgewiesen werden - diesbezüglich werden Sie vom Spital rechtzeitig telefonisch kontaktiert. Bitte kommen Sie ca. 20 min. vor dem vereinbarten Termin ins Spital und melden Sie sich beim Portier um die Anmeldeformalitäten zu erledigen. Vergessen Sie auch nicht Ihren unterschriebenen Revers / Aufklärungsbogen zur Untersuchung mitzubringen.